Freistellen Teil 1

Adobe Photoshop – Objekte freistellen. Mit einer Auswahl wird ein Teil eines Bildes gewählt. Diese Auswahl kann zum Beispiel zur Freistellung des bestimmten Objektes, aber auch für die Umsetzung von farblichen Korrekturen, Bildveränderungen, Effekten und Filtern genutzt werden. Für die Genauigkeit und die Qualität einer Auswahl ist der Einsatz des passenden Werkzeuges oder die Mischung der verschiedenen Werkzeuge entscheidend. Mit der Kenntnis welche Vor- und Nachteile ein Auswahlwerkzeug hat, aber auch welches sein Spezialeinsatzgebiet ist, kann diese Arbeit zeitsparend umgesetzt werden. Egal mit welchem Werkzeug eine Auswahl erstellt wird – am Ende ist diese die Basis für eine optimale, natürliche Freistellung eines Objektes. Ist diese Auswahl nicht ganz geglückt, dann gibt es auch für deren nachträgliche Bearbeitung verschiedene Möglichkeiten und Lösungsvorschläge – und diese lassen sich vielfältig und individuell kombinieren.

Hier geht es zum Modul

Kommentar