Portraet

Grundlagen Porträtfotografie

Fotos von Menschen sind nicht nur privat populär, in Unternehmen werden Menschen ebenfalls auf Webseiten, Plakaten, in Newslettern, Blogs, in Magazinen oder Zeitungen abgebildet. Nicht immer sind professionelle Fotografen zur Stelle und die Firmen fotografieren mit eigenen Mitteln. Es kommen Fachkräfte zum Einsatz, die keine fotografische Grundbildung erhalten haben: Marketingleute, Asstistentinnen, kaufmännisch Ausgebildete oder Fachpersonen, die im Personalwesen arbeiten. Mediamatiker oder Polygrafen erhalten mit diesem Ausbildungsmodul die Grundlagen für die Fotografie mit Menschen. Es geht um Porträts: um Gesichter, auch um Ganzkörperfotos. Es stehen jedoch nicht die Modefotografie oder die Studiofotografie im Vordergrund, sondern die Fotografie von Menschen bei der Arbeit, beim Sport oder bei Events. Das Modul ist weitgehend markenunabhängig geschrieben – es geht hier vor allem um die gestalterischen und kreativen Aspekte der -Porträtfotografie. Welche Kameras und welches Zubehör man sich dafür anschaffen sollte, wird hier nur am Rande behandelt.

Hier geht es zum Modul

0
News

Kommentar