Mediametro Modul – App-Projekt «Zeichen setzen!»

Um was geht es?

Diese Praxisaufgabe „App Projekte“ beschreibt den Weg einer App von der Idee über die Umsetzung
bis zur Publikation. Es werden Vorgehensweisen aufgezeigt, welche einem solchen Projekt
mit vielen Beteiligten wie Auftraggeber, Designer/Grafiker und Entwickler zu einem erfolgreichen
Abschluss verhelfen sollen.

Von der ersten Idee bis zu einer App auf dem App Store sind viele Schritte notwendig.
Die wichtigsten Aufgaben sind dabei:

–  Erstellung des Inhaltes – welche Informationen vermittelt die App
–  Design der App – welche Screens gibt es, wie sind diese miteinander verknüpft
–  Erzeugung der Grafiken und Logos – eine App benötigt ein Icon, Grafiken für Elemente, Hintergrundbilder usw.
–  Programmierung der App – technische Umsetzung mit Objective-C/Xcode, Java/Eclipse, C#/Visual Studio
–  Publikation – wie gelangt eine App in den App Store
–  Projektmanagement – wer muss was, wann erledigen
–  Marketing – wie kann sich eine App gegen 900 000 andere Apps im Store durchsetzen

Kaum jemand hat alle Fähigkeiten, die aufglisteten Aufgaben abdecken zu können. In der Praxis arbeiten deshalb immer mehrere Personen in verschiedenen Rollen zusammen. Dieses Modul von Mediametro deckt die Zusammenarbeit zwischen der Medienproduktion und einem Programmierer ab. Der technische Bereich wurde weitgehend ausgelassen, da Wissen im Bereich Software-Programmierung vorausgesetzt werden müsste. Allerdings werden einige technische Informationen vermittelt, welche für App-Designer wichtig sind. Die Erstellung des Inhalt und das Marketing werden in der Regel vom App-Auftraggeber wahrgenommen. Diese beiden Bereiche tangieren grafische und technische Dienstleiter meist nur.

In erster Linie wird die Erstellung einer iOS App behandelt. «Zeichen setzen!» wurde jedoch auch für Google Android entwickelt und publiziert.

Autor: Toni Kaufmann, n3xd software studios ag

Link zum Modul im Bereich Mobile Devices Anwendungen

0
News

Comments