Wie gestalte ich eine Website mit Adobe Muse?

Adobe geht mit Muse einen neuen Weg der Websitegestaltung – einer cloudbasierten Software, welche abonniert werden muss. Für komplexe Websites mit Datenbankanbindung oder anderen ­Features ist Muse wohl nicht das richtige Tool – ringt aber bei gewissen Websites Vorteile und genau dort ist sein Einsatzgebiet. Uns so ist diese Software deshalb geradezu prädestiniert, in der Ausbildung als «Brückenlösung» vom Desktop-Publishing zum eigentlichen Webdesign eingesetzt zu werden.
Das neue Modul beschreibt die Herstellung einer Website ohne Programmierkenntnisse und ohne HTML-Kenntnisse. Die Übung ist in zwei Module aufgeteilt. Die erste Aufgabe besteht darin, mit bestehenden Text- und Bildelementen eine einfache Website zu gestalten und zum Funktionieren zu bringen. Es geht hauptsächlich um die Planung und um den Aufbau der Website, damit sie sowohl auf dem Computer wie auch auf ihrem Mobile, iPad etc. Nach Absolvierung des Moduls ist man in der Lage, selbstständig eine einfache Website aufzubauen und live zu schalten und man kennt die grundsätzliche Funktionsweise von Adobe Muse.

Hier geht es zum Modul

0
News

Comments